Helgoland - die einzige Deutsche Hochsseeinsel

Helgoland, einen Besuch immer Wert! 

Für ausgedehnte Spaziergänge an frischer Luft ist die Insel großartig. In der Nähe der "Langen Anna" befindet sich der "Lummenfelsen", auf dem Trottellummen und Baßtölpel ihre Jungvögel großziehen. Da Helgoland in der Bundesrepublik schon immer unter Naturschutz stand, kann man sich den Vögeln sehr dicht nähern. Sie haben keine Scheu vor dem Menschen. Somit kann man schöne Fotos von ihnen machen. Bei den Kegelrobben auf der vorgelagerten "Düne" sieht es ganz anders aus. Kegelrobben gelten als Deutschlands größte Raubtiere, die eine erstaunliche Geschwindigkeit auf dem Strand entwickel können - also Vorsicht!

Suchbegriffe
Helgoland Baßtölpel Kegelrobben Trottellummen Nordsee
Weitere Einträge
39014369340_9534f64cc1_w.jpg
Inspirierende Reise durch den mittleren Osten
33250261478_ebe2e76d77_w.jpg
Venezianischer Karneval rund um die Binnenalster