Spaghetti mit gemischten Pilzen und geräucherter Entenbrust

Posted by michael - 2021-05-01 15:55:00

Ein wenig Hintergrundinformation:

Die verwendete Pilzmischung enthielt vier verschiedene Pilzsorten: Austernpilz, Kräuterseitling, Enoki und Chapignons. In etwas Olivenöl gebraten, ein wenig Sherry, etwas Zitronensaft und ein paar frische Kräuter dazu, erhält man zusammen mit den Spaghetti ein komplettes veganes Gericht. Gibt man noch geräucherte Entenbrust als Alternative zu Speck und etwas Creme Fraiche dazu, hat man eine spannende Kombination mit einem zarten Raucharoma.

Spaghetti mit gemischten Pilzen und geräucherter Entenbrust,  Zeit: ca. 30 Minuten

Bild: Spaghetti mit gemischten Pilzen und geräucherter Entenbrust

Zutaten (2 Portionen):

  • 1 Packung frische, gemischte Pilze,
  • 150-200g Spaghetti,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 50ml Sherry (trocken),
  • 1/2 geräucherte Entenbrust,
  • etwas Parmesan (gerieben),
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 1 EL Olivenöl,
  • 1 EL Creme Fraiche,
  • Gewürze: Pfeffer, Salz, etwas Zitronensaft, frischer Rosmarin, Thymian, Basilikum oder Petersilie.

Zubereitung:

  1. Die Pasta in Salzwasser "al dente" kochen.
  2. Die Zwiebeln und den gewürfelten Knoblauch mit etwas Zucker in dem Olivenöl anschwitzen. Die nicht zu klein geschnittenen Pilze dazugeben und etwas salzen. Bei mittlerer Hitze leicht braun werden lassen.  Danach mit Sherry ablöschen und kurz reduzieren lassen. Creme Fraiche und die Gewürze zugeben, mit Salz und Zitrone abschmecken.
  3. Die Nudeln, die in Streifen geschnittene Entenbrust und die gehackten Kräuter zugeben, alles vermischen und auf den Tellern anrichten. Falls es zu trocken ist, etwas von dem Nudelkochwasser zugeben. Wer mag, nimmt Parmesan dazu.
  • Getränketipp: Gavi, Italien - erhältlich bei:@nbsp;Weingranaten

Konversation wird geladen