Schollenfilets gebraten mit gelben Pattisons und Belugalinsen

Posted by michael - 2021-11-28 16:13:00

Ein wenig Hintergrundinformation:

Im November kommen die größeren Schollen als im Mai auf den Markt und man kann die großen Filets kaufen. Die größeren Filets bleiben beim Braten viel saftiger und sind viel aromatischer. Ebenfalls im November haben die kleinen Ufo-Kürbisse (Pattisons) Saison - die kommen aus Südafrika zu uns. Wenn ihr die seht, zugreifen - ihr habt dann eine seltene und spannende Beilage zum Fisch. Die mit etwas Currypulver gewürzten Belugalinsen als Beilage und etwas Zitronenbutter runden diese schnelle und einfache Gericht ab. 

Schollenfilets gebraten mit gelben Pattisons und Belugalinsen,  Zeit: ca. 30 Minuten 
Bild: Schollenfilets gebraten mit gelben Pattisons und Belugalinsen

Zutaten (2 Personen):

  • 400-500 Gramm Schollenfilet,
  • 6 kleine (gelbe Pattisons),
  • 150g Belugalinsen,
  • 2 EL Pflanzenöl zum Braten,
  • 2 EL Butter,
  • 1/2 Zitrone,
  • 1 TL Curry medium
  • Salz, Pfeffer, frische Kräuter (Petersilie, Koriander, Dill).

Zubereitung:

  1. Die Belugalinsen mit der dreifachen Menge Wasser (ohne Salz) und 1 TL Currypulver einmal aufkochen lassen und dann ca. 25min bei kleiner Hitze ganz leicht köcheln lassen. Danach abgießen, 1 EL Butter und etwas Salz hinzufügen und verrühren. Warm stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Stängel von den Pattisons entfernen und in Salzwasser 5min sprudelnd kochen lassen.
  3.  Den Schollenfilets auf der Fleischseite auf Gräten kontrollieren und ggf. mit einer Grätenzange herausziehen.
  4. Kurz bevor die Linsen fertig gegart sind, die gesalzenen und gepfefferten Schollenfilets in eine beschichtete, nicht zu heiße Pfanne mit 2 EL Öl geben. Langsam braten - man kann sehen, wie die Hitze in das Fleisch nach oben zieht (nach ca. 3 Minuten).  Jetzt den Fisch wenden. Jetzt zügig 1 EL Butter, die gehackten Kräuter und den Saft einer halben Zitrone in die Pfanne geben und alles kurz durchschwenken. Sofort aus der Pfanne nehmen und mit den Belugalinsen und den Pattisons anrichten. Die entstandene Zitronenbutter aus der Pfanne über die Pattisons und Filets gießen - sofort servieren!

Getränkevorschlag: Grauer Burgunder oder grüner Veltliner

Ähnliche Rezepte:


Konversation wird geladen