Michaels Kartoffelsalat - verschiedene Beilagen

Posted by michael - 2021-02-02 11:43:00

Ein wenig Hintergrundinformation:

Kartoffelsalat geht immer! Hier findet ihr mein persönliches Rezept, welches an den typischen "Hamburger Kartoffelsalat" angelehnt ist, wie ich ihn schon bei Oma bekommen habe. Wer möchte, kann sich eine eigene Mayonaise hochziehen - "Miracle Whip" geht aber auch ganz gut und ist etwas leichter.

Klassische Küche. Zeit: circa 20 Minuten (Pellkartoffeln vom Vortag) - 1 Stunde ziehen lassen (Hier mit paniertem Seelachs):

Bild: Michaels Kartoffelsalat - verschiedene Beilagen

Zutaten (4 Portionen):

  • 10 mittelgroße Kartoffeln (festkochend),
  • 1 rote Zwiebel (am besten Sorte Tropea),
  • 1 kleines Glas Cornichons,
  • 1 EL Zucker,
  • 150ml Gemüsebrühe,
  • 4 EL Mayonaise (Miracle Whip, oder selbst gemacht),
  • 1/2 Zitrone (bio),
  • 1/2 TL frisch geriebene Zitronenschale
  • Gewürze: Bunter Pfeffer, Salz, Piment, Peperoni oder Chiliflocken,

 >>  Beilage nach Wahl: gebratener Fisch, Chorizo, Spiegelei, Würstchen, etc.

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln am Vortag in der Schale gar kochen; danach in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Zwiebel, Cornichons in feine Stückchen schneiden und zu den Kartoffeln geben.
  3. Brühe und Gurkenwasser schrittweise zugeben - die Kartoffeln saugen die Flüssigkeit auf. Mayonaise zugeben und alles verrühren, 30 Minuten warten. Danach - mit der restlichen Brühe und Gurkenwasser, ein paar Spritzern Zitronensaft und dem Zironenabrieb abschmecken und möglichst noch 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Anrichten - fertig!

Getränkevorschlag: Pils oder IPA


Konversation wird geladen