Garnelen auf roter Beete und Meerettichjoghurt mit Salicornes

Posted by michael - 2021-07-20 11:25:00

Ein wenig Hintergrundinformation:

Wie alle Garnelen gibt es hier auch Produkte aus Aquakultur, die etwas günstiger sind. Da dies hochpreisige Artikel sind, sind die Zuchtbedingungen auch besser als für die herkömmliche Massenware. Persönlich bin ich der Meinung, daß man hier trotzdem zum Wildfang greifen sollte. Der Preisunterschied ist dann auch nicht mehr so hoch und man ißt auf der sicheren Seite. Die Zubereitung ist durch die dicke Schale denkbar einfach. Sie eigenen sich für die Pfanne, den Grill und den Ofen. Ich nehme am liebsten "Black Tiger Garnelen" in 8-12er Sortierung.
Probiert sie mal mit zweierlei roter Beete, Meerettichjoghurt, Dill und Salicornes - das aromatische Spiel zwischen der erdigen Grundlage mit den süßsauren rote Beete Würfeln, den leicht vanilligen, anisigen Garnelen und den salzigen Salicornes - ihr werdet begeistert sein! 

Ungewöhnlich leckeres Spiel der Aromen: Zeit 40 Minuten Bild: Garnelen auf roter Beete und Meerettichjoghurt mit Salicornes

Zutaten (2 Portionen):

  • 10 mittelgroße Black Tiger Garnelen mit Schale (möglichst Wildfang)
  • 2 Knollen rote Beete,
  • 1 mittelgroße Kartoffel (mehligkochend,
  • 1 Schalotte,
  • 1 EL Olivenöl (extra vergine),
  • 2 EL Pflanzenöl zum Braten,
  • 1/2 Vanilleschote,
  • 1 Zitrone (Bio),
  • ca. 250ml Noilly Prat oder Weißwein (trocken),
  • 2 cl Pernod (Pastis),
  • 1 Becher griechischer Joghurt,
  • 1 TL Meerettich aus dem Glas oder frisch gerieben,
  • ein paar Zweige Salicornes (Queller oder Meeresspargel),
  • 100 ml Apfelessig,
  • 2 EL Zucker,
  • 1 EL Butter,
  • Gewürze: Pfeffer, Salz, Piment, Lorbeerblätter, Nelken, kleines Stück Vanilleschote
  • 1 Bund Dill.

Beilage: Baguette

Zubereitung:

  1. Rote Beete schälen und so in Stücke schneiden, daß ein paar Würfel (12)  von ca. 1,5cm Kantenlänge übrig bleiben.
  2. Die klein geschnittene Schalotte mit etwas Zucker in 1 EL Olivenöl andünsten. Danach die Rote Beete Abschnitte (nicht die Würfel) und die kleingeschnittene Kartoffel dazu geben und mit dem Noilly Prat oder Weißwein ablöschen. Die Flüssigkeit sollte das Gemüse gerade bedecken.
    Pfeffer, Piment, etwas Salz, 3 Nelken und das Lorbeerblatt zugeben und alles gar kochen (ca. 15 Min) - Gewürze herausnehmen und alles pürieren (Mixer oder Zauberstab) und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die Konsistenz sollte zwischen Püree und Suppe liegen, damit die Garnelen beim Anrichten nicht umkippen.
  3. Die Rote Beete Würfel in einem kleinen Topf mit dem Apfelessig, 5 Nelken und 2 EL Zucker ca. 6 Min zugedeckt dünsten. Abgedeckt ziehen lassen.
  4. Den Joghurt mit dem Meerettich, kleingeschnittenem Dill, etwas Salz und Pfeffer verrühren, bereit stellen.
  5. Garnelen entdarmen wenn nötig (mit einem scharfen Messe am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen). Manchmal kann mit die Garnelen auch fertig entdarmt (easy peel) kaufen. Die Schale von den Garnelen bis auf die Schwanzspitze entfernen - also Flosse dranlassen.
  6. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Garnelen mit dem aufgeschnittenen Stück Vanilleschote von beiden Seiten kurz anbraten - danach aus der Pfanne nehmen. 
  7. Die Salicornes in die Pfanne geben und mit etwas Butter aufschäumen, mit dem Pernod ablöschen. Die Garnelen wieder zugeben und auf mittlerer Hitze alles einmal kurz eritzen und aromatisieren. Mit abgeriebender Zitronenschale und etwas Zitronensaft abschmecken.
  8. In vorgewärmten Tellern zuerst den Rote Beete Spiegel einfüllen, danach den Joghurt in die Mitte (oder nach Geschmack und Optik) platzieren. Garnelen aufrecht stellen, die marinierten Rote Beete Würfel dazulegen, die Salicornes und noch etwas Dill anlegen.

Schnell anrichten! - Fertig - Genießen!

  • Getränketipp: Riesling

Konversation wird geladen