Willkommen bei Michaels Foodblog!

Keine Sorge, hier geht es nicht um Sternemenues, sondern um leckere und gesunde Gerichte die jede(r) zu Hause selbst in akzeptabler Zeit realisieren kann. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das Berufstätige nicht immer die Zeit haben sich stundenlang in die Küche zu stellen. Zumal das Einkaufen und das Aufräumen der Küche immer noch dazukommt.  

Ich bin kein Kochprofi, bereite aber schon seit über 40 Jahren leckere Gerichte zu, ohne Kokolores wie einen "Thermomix" zu benutzen. Meiner Meinung nach verliert man damit das Gefühl für Konsistenz und Beschaffenheit der Lebensmittel - ist irgendwie wie "Kochen mit Navi" - nichts für mich. Für mich reicht ein guter Herd (Dampfgarer), scharfe Messer, Pürierstab. Manchmal kommt ein "Sous-Vide" Stab mit einem Vakuumierer zum Einsatz, und natürlich ein Grill.

Durch meine Reisen in der Welt und die damit verbunden Esserfahrungen ist mein Kochen von vielen Einflüssen geprägt und sehr abwechslungsreich. In meinem Foodblog stelle ich Euch Kochideen vor, die meistens innerhalb von 20-45 Minuten fertig sind. Wenn die Gerichte mehr Zeit benötigen sollten, weise ich dann extra darauf hin.

Meistens gibt es zu jedem Essen auch eine Getränkeempfehlung. Das muß nicht nur guter Wein, sondern kann auch ein tolles Bier, am besten Craftbeer sein. Übrigens braue ich zuhause meine eigenen Biere - verkaufen darf ich die allerdings nicht ...

Auf jeden Fall wünsche ich Euch viel Spaß beim stöbern in meinem Blog!

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Nicht die richtigen Zutaten beim Händler in der Nähe? Dann hilft Euch Amazon.


GourmetHH-logo.png

Alle Fotos sind echt!

Hier werden keine "Fakes", sondern nur Fotos von meinen Gerichten präsentiert, wie sie unmittelbar vor dem Essen serviert werden. An den Fotos hat kein Studio oder Bildgestalter mit Farbe oder Dieselöl nachgeholfen. Insofern bekommt ihr das auch hin. Meistens wurde für die Fotos einfach ein iPhone verwendet.


Vegan, vegetarisch, klassisch?

Noch eine Anmerkung in eigener Sache: Ich führe keinen Glaubenskrieg á la Vegan / Vegetarisch / Konventionell. Ich bin der Meinung, daß Abwechslung, Spaß und besonders die Natürlichkeit und Qualität der Produkte für uns Menschen am wichtigsten sind. Daher kaufe ich bevorzugt aus Quellen, die vertrauenswürdig sind. Es muß nicht immer "Bio" sein. Discounterware allerdings für tierische Produkte vermeide ich wenn irgendwie möglich.
Es gilt außerdem: Weniger ist mehr!




Wo gibts es gutes Essen in Hamburg?
 

Hamburg Kulinarisch 2020

Dieses Jahr vom 8. Februar bis 29. März findet die Veranstaltung "Hamburg Kulinarisch" statt. Teilnehmende Restaurants bieten für einen vergünstigten Preis Menüs mit optionaler Weinbegleitung an. Sehr empfehlenswert!

 

Hamburger Schlemmersommer 2020

Vom 13. Juni - 29. August findet der diesjährige "Hamburger Schlemmersommer" statt. Die Teilnehmenden Restaurants bieten für einen vergünstigten Preis mehrgängige Menüs mit optionaler Weinbegleitung an. Wie immer, sehr empfehlenswert"

Abonniere meinen Foodblog
IMG_3083.jpg
01.04.2020, 19:12
Niedertemperatur gegart und auf der Grillplatte gebräunt
IMG_3029.jpg
01.04.2020, 13:40
Leckere Beilage zu fast allem - oder als Hauptgericht
IMG_1055.jpg
23.03.2020, 13:55
Krosse Haut und rosa gegartes Fleisch
IMG_2976.jpg
17.03.2020, 11:55
Scharfe, saure Suppe, die Tote aufwecken könnte!
IMG_2764_1.jpg
14.03.2020, 16:55
Klassische deutsche Küche wie bei Oma
IMG_2958.jpg
13.03.2020, 15:45
Nicht nur an kalten Tagen wärmt ein Süppchen